Die Hallesche Feldbogengilde bittet um Mithilfe

Geschrieben von: Sven Gehritz   

Liebe Bogensportfreunde,

von gestern zu heute wurden unsere Container auf unserem Vereinsgelände aufgebrochen und ein Großteil unserer Ausrüstung sowie Werkzeug gestohlen.

Neben einem Notstromgenerator und einem Rasentrimmer sowie diversem Werkzeug wurden auch ca. 20 Vereinsbögen (Recurve und Langbögen) mit überwiegend niedrigen Zugstärken gestohlen. Die Bögen waren auseinandergebaut in Bogentaschen – alle beschriftet mit Nummern oder unserem Kürzel „HFG“.

Es fehlen außerdem ca. 200 Vereinspfeile – vorwiegend Carbon, rot/weiß befiedert (davon 50 Pfeile von GoldTip, rot/weiß befiedert).

Bitte haltet die Augen offen und meldet Euch bei uns, falls Euch irgendwo Materialien dieser Art angeboten werden. Der Einbruch ist der Polizei gemeldet und wir gehen fest davon aus, dass wir die Täter gemeinsam finden können. Wir bitten Euch, weitere befreundete Bogenschützen zu informieren.

Vielen Dank,

Die Hallesche Feldbogengilde